Get Adobe Flash player

Wie in jedem Jahr, fand am Ostermontag die Generalversammlung der Magdalenen-Bruderschaft statt.

(Ein ausführlicher Bericht gem. Tagespresse folgt)

Hieraus resultierten einige personelle Änderung:

Fahnenschläger:

  • Fahnenschläger: Max Determann
  • Fahnenunteroffizier: Thomas Puhe

Vorstand:

  • Beisitzer: Tobias Plogmaker
  • Beisitzer: Max Schulze Berning
  • Kassierer: Berthold Wilde
  • Stellv. Gildemeister: Josef Wewering

 

Einen großen Dank gilt es von dieser Stelle an das langjährige Engagement der im Vorstand ausgeschiedenen Schützenbrüder!!!

 

Vorstand2015HP

 Der neue Vorstand mit aktuellem Kaiser- und Königspaar

 

 

 

Die Magdalenen-Bruderschaft Darup organisierte am Samstag den 04. April den "Daruper Umwelttag". Hierzu fanden sich ca. 70 Daruper am alten Hof Schoppmann ein. Das Orga-Team teilte die Gruppierungen der einzelnen Vereine dann für Ortsbereiche ein, die von den fleißigen Helfern dann per Mannes- und Frauenkraft gesäubert wurden.

 

Das feuchtkalte Wetter tat der Stimmung allerdings keinen Abbruch. Voller Tatendrang füllte sich die zahlreichen Mülltüten.

Insbesondere an der B525 konnte aufgrund der Umgehungsstraße, neben den Resten eines amerikanischen Fast-Food-Vermarkters, allerhand Unrat beseitigt und entsorgt werden.

 

Nach getaner Arbeit versammlten sich dann alle wieder im Feuerwehr-Gerätehaus, wo für die Helfer kalte und warme Getränke und frisches vom Grill bereit standen.

 

Alle Anwesenden waren sich schnell einig: Dies war eine gelungene Veranstaltung!

 

um1
um10
um11
um2
um3
um4
um5
um6
um7
um8
um9
01/11 
start stop bwd fwd

 

 

 

(Quelle "Allgemeine Zeitung" Ausgabe vom 28.02.2015)

 

umwelt2015

Bei der Kriegsgräbersammlung im Jahr 2014 haben die Sammler der Magdalenen-Bruderschaft
Darup das tolle Ergebnis von 959,- € erzielt. Den Spendern und Sammlern
möchten wir dafür herzlich danken.


Als Sammler für diesen guten Zweck waren unterwegs:


Marcel Ahlers
Reinhold Beermann
Bernhard Bußkamp
Leo Gerding
Tobias Plogmaker
Gerold Walde
Bernhard Warmeling
Josef Wewering
Juergen Wilms

 

giro14-1  giro14-2  giro14-3  giro14-4

 

Am Freitag den 03. Oktober 2014 führte der Münsterland-Giro mal wieder durch unser schönes Darup. Der Startschuss für dieses Radrennen, welches in ein Jedermann und ein Profi-Rennen unterteilt wurde, fiel im benachbarten Billerbeck. Die Baumberge sind sehr gut geeignet für Bergwertungen. Eine solche war dann auch in Darup zufinden. Damit die Rennen ohne Komplikationen durch Darup fahren konnten, waren einige Helfer an den Straßenkreuzungen notwendig. Etliche Mitglieder der Magdalenen-Bruderschaft haben sich hierfür bereit erklärt. Bei perfekter Oktobersonne, wurden schnell die Kühlboxen gefüllt und der Grill aus der Gartenlaube geholt. Immerhin hat man ja auch schon Erfahrungen aus vergangenen Giros. Und so kam bei allem nötigen Ernst natürlich auch der Spaß nicht zu kurz. Insgesamt war es ein wunderschöner Tag ohne Zwischenfälle. Die Mitglieder der Magdalenen-Bruderschaft freuen sich jetzt schon auf den nächsten Giro durch Darup.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok