Get Adobe Flash player

Die Magdalenen-Bruderschaft Darup sammelte für die Deutsche Kriegsgräberfürsorge.
Bei der Haussammlung wurde die Summe von 1.207,- € erzielt und damit das Vorjahresergebnis ge-
steigert. Die Magdalenen-Bruderschaft dankt allen Sammlern und Spendern die für den guten Zweck
gespendet haben.

 

Die Sammler waren:


Marcel Ahlers
Reinhold Beermann
Bernhard Bußkamp
Leo Gerding
Tobias Plogmaker
Mechthild Vortkamp
Gerold Walde
Bernhard Warmeling
Jürgen Wilms

 

 

Ihr sucht noch ein Weihanchtsgeschenk für euren Liebsten??


Wie wäre es mit einem formschönen Stirnband mit Magdalenen-Prägung (siehe Bild) oder ein Muss eines jeden Schützen; die Original Magdalenen-Krawatte und die Magdalenen-Vereinsplakette. Dies bekommt ihr alles beim Gildemeister Bernhard Bußkamp oder dem Major Marcel Ahlers.

 

Krawatte: 16,00€

Plakette: 4,00€

 

 xmaskrawatte13

 

 

"Es bedarf ein ganzes Dorf um ein Kind zu erziehen!"


Beate Bunge traf damit sprichwörtlich den Nagel auf den Kopf, als sie das örtliche Engagement zum Umbau der Außenanlagen am Daruper Kindergarten beschreiben sollte. Seit Wochen arbeiten die Daruper an der Umgestaltung. Auch die Magdalenen-Bruderschaft hat heute einen Teil dazu beigetragen, dass der Daruper Nachwuchs Platz zum toben, spielen und entdecken hat. Das Königspaar Johannes Greve und Marion Gerversmann konnte sich heute persönlich einen Eindruck von der hiesigen Situation verschaffen und gaben dafür folgendes Fazit: Daumen hoch!!!

 

kiga1 kiga2 kiga3

kiga4 kiga5

 

 

 

Auch in diesem Jahr wurde wieder eine Thron- und Offiziersfahrt durchgeführt. Man traf sich am Samstag 05.10.13 um 13:30 Uhr am Parkplatz der Daruper Borussen. Ca. 40 Personen, darunter natürlich das Königspaar Johannes Greve und Marion Gerversmann, fanden sich dort mit Fahrrad ein. Dort konnte man dann erstmal die unterschiedlichen Fahrräder bestaunen, denn vom Elektroantrieb, Ballonreifen bis hin zum Tandem gab es einiges zu sehen. Gildemeister Bernhard Bußkamp begrüßte die Anwesenden und startete die "Tour de Magdalenen-Bruderschaft". Es waren zwar nicht die Pyrenäen, aber die Berge um Darup haben trotz alle dem in sich. So dürstete es den Teilnehmern bei der ersten Station am Anwesen von Hubert Fels nach Erfrischungsgetränke. Wieder Berg auf ging es dann zum Hof der Familie Segbert. Hier wartete eine Kuchenauswahl und Kaffee auf den Verzehr. Die Treffsicherheit der Magdalenen konnte man dort mit Laser-Gewehren unter Beweis stellen. Auf Zeit mussten dann 5 Treffer erzielt werden. Hier lag der Rekord bei 3 Sekunden, was zuversichtlich stimmt, auch in den nächsten Jahren Schützenkönige feiern zu können. Gestärkt schwang man sich wieder auf die Fietzen und fuhr zurück in Richtung Darup. Am Sportheim des SV Borussia Darup ließ man dann in gemütlicher Runde den Abend ausklingen.

 

 

   

 

 

Am 19.10.2013 in der Zeit von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr starten wir unsere Hilfsaktion im Daruper Kindergarten.

 

Die freiwilligen Helfer bekommen von der Magdalenen-Bruderschaft ein kostenloses Essen. Wir konnten den 1 Sternekoch Berthold Wilde engagieren. Er wird das Essen in der Küche des Kindergarten Live zubereiten.

 

Außerdem werden im Laufe des Tages die führenden Daruper Pressevertreter (P. Brüggemann u T. Hampe) kommen um einige Fotos und Exklusivberichte zu machen. Wer an diesem Event teilnehmen möchte, kann sich ab sofort beim Gildemeister Bernhard Bußkamp anmelden. Die Teilnehmerzahl ist leider begrenzt !

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok